Literatur AUT_0967.jpg

SPREEWALD-LITERATUR-STIPENDIUM

Seit 2008 vergibt das Hotel Bleiche und die Stiftung in Zusammenarbeit mit einer renommierten Jury jährlich das SPREEWALD-LITERATUR-Stipendium für zeitgenössische Literatur in verschiedenen Kategorien. Wie sich die Autorinnen und Autoren während ihrer Residenzzeit vom Spreewald inspirieren ließen, und welche verschiedenen kreativen Auswirkungen das Spreewald-Erleben auf das aktuelle Schaffen hatte, ist in den ANTHOLOGIEN nachzulesen. Das Vorwort zu ersten Anthologie schrieb Prof. Bernhard Schlink.

Spreewald Anthologie I: 978-3-00-036744-1
Spreewald Anthologie II: 978-3-00-040544-0
Spreewald Anthologie III: 978-3-00-044439-5
Spreewald Anthologie IV: 978-3-9817343-0-0
Spreewald Anthologie V: 978-3-9817343-1-7
Spreewald Anthologie VI: 978-3-9817343-3-1
Spreewald Anthologie VII: 978-3-9817343-4-8
Spreewald Anthologie VIII: 978-3-9817343-5-5
Spreewald Anthologie IX: 978-3-9817343-6-2

Spreewald Anthologie X: 978-3-9817343-7-9

Spreewald Anthologie XI: 978-3-9817343-8-6

Mehr zum Stipendium und zur Bewerbung hier:

https://bleiche.tumblr.com/

 

NEWS:

Das sind die aktuellen Preisträger*innen des Spreewald-Literatur-Stipendiums 2022/23.

Wir gratulieren:

  • Erich Wimmer aus Österreich – Residenzstipendium Sommer 2022, Prosa

  • Bastian Kresser aus Österreich – Residenzstipendium Herbst 2022, Prosa

  • Franzobel aus Österreich – Residenzstipendium Winter 2022/2023, Prosa

  • Silvia Wolkan aus Bayern – Residenzstipendium Frühjahr 2023, Drehbuch

  • Ulrich Woelk aus Berlin – Residenzstipendium 5. Jahreszeit, Prosa

MEHR HIER: https://www.bleiche.de/bleiche_preistr%C3%A4ger-1